Brand Ambassadors - Downhill Skateboarder Tamara Prader

Angies Curves Rider Tamara Prader©1904Photogryphy.jpg

-- für die Deutsche Version bitte nach unten scrollen --

If you're into Downhill Skateboarding / Longboarding and you've seen our new Costa Rica coffee packaging you've probably recognized whom the the illustration is depicting: Our Brand Ambassador Tamara Prader, one of the fastest ladies on gravity-driven four wheels. She's literally been on board since 2010 and has been chasing podiums and top world rankings, been on Swiss National TV and met many interesting people along the way. Often though the highlights aren't the obvious ones like winning races but rather the eerie feeling standing atop a mountain at dawn or skating directly from summit to sea.

Skating down a mountain at full speed is just one part of the thrill. Often though it's not about velocity but rather about dedicating all your focus to this exact moment. Being right here right now and not thinking about anything else is a special kind of freedom, satisfaction and fascination.

The longboarding community is like a family at its core and one of the things Tamara loves about it is that she's got longboarding friends (or family) all over the world and in all kinds of different cultures. Talking about family: She met her husband, multiple Downhill Skateboarding World Champion Patrick Switzer, through skateboarding.

Being without coffee is difficult for Tamara. Not just for her but for everyone around her. Coffee usually comes with friends, a break, or sometimes a special treat like breakfast in bed.

Tamara had her first real Specialty Coffee moment after a Worldcup race when a friend of hers kept her from mindlessly drinking some coffee that had been standing on a heating plate for hours. He promised she would get some good coffee. She had to wait a while but he unpacked his travel kit and brewed a memorable cup of Tim Wendelboe's coffee in an AeroPress. Tamara realized that this kind of coffee has the power to do magic.

The magic definitely has stayed with Tamara - she's as fast as ever. This past weekend she crushed the 69 hairpins descending from Mount Iwaki at the Red Bull Japan Side Winder race and went straight for the top spot on the podium! Congratulations!!

Check out more Tamara and Happy Squirrel action right here:

Rapid Fire Questions

Filter or espresso? Filter

Kenya or Ethiopia? Ethiopia

Washed or natural? Can't decide just yet

Bier or Wine? Wine

Cat or dog? Cat

 

-- Deutsche Version --

Wer in der Downhill Skateboarding / Longboarding Szene unterwegs ist und unseren neuen Costa Rica gesehen hat, wird ziemlich sicher schon längst erkannt haben, wen unser Illustrator Lars Huse vor Augen hatte, als er den Bleistift spitzte: Unsere Brand Ambassador Tamara Prader, eine der schnellsten Ladies auf vier Rollen.

Tamara ist seit 2010 auf dem Longboard anzutreffen. Seither überschlagen sich die Dinge und Highlights gibt es unzählige und überall. Sie hat nicht nur unzählige Rennen gewonnen und Weltranglisten-Topplätze verteidigt, sondern auch Patrick Switzer (mehrfacher Downhill Skateboard Weltmeister und nun ihr Ehemann) und Kurt Aeschbacher (Schweizer TV-Talk-Urgestein) getroffen. Als Highlight in Erinnerung bleiben aber die eher unscheinbaren Momente wie kurz vor Sonnenaufgang oben am Berg stehen oder eine Strasse direkt bis ans Meer runterjagen.

Die Downhill Longboard Welt ist sehr überschaubar und die Core Community ist auf der ganzen Welt und in verschiedensten Kulturkreisen verteilt. Es ist schön, Freunde in allen Ecken der Welt zu haben! Natürlich liegt die Faszination des Downhill Longboarding auch darin, möglichst schnell den Berg runterzukommen. Das Tempo ist dabei allerdings eher sekundär, so Tamara. Es sind vielmehr die totale Konzentration und die Tatsache, dass man dem Moment die vollste Aufmerksamkeit schenkt, welche das Spezielle und Befreiende am Sport sind.

Ohne Kaffee zu sein, ist für Tamara schwierig. Nicht nur für sie, sondern auch für alle um sie herum. Tamara assoziiert fantastische Dinge im Alltag mit Kaffee: Er kommt oft zusammen mit guten Freunden, einer Pause oder morgens ans Bett...

Nach einem Weltcup Rennen hatte ein Freund Tamara verboten, aus lauter Gewohnheit die (Kaffee-)Brühe zu trinken, welche seit Stunden auf der Wärmeplatte gestanden hatte. Er meinte, sie solle ein bisschen warten, sie bekäme dann guten Kaffee. Das warten hatte sich gelohnt, als der Freund aus seinem Travel Kit mit Hilfe einer AeroPress und Tim Wendelboes Kaffee einen unvergesslichen Kaffee zubereitete. Tamara wurde klar, dass Kaffee magische Kräfte haben kann.

Die magischen Kräfte sind bei Tamara geblieben. Sicher jedenfalls waren sie am vergangenen Wochenende bei ihr, als sie in den 69 Haarnadelkurven am Mount Iwaki im Rahmen des Red Bull Japan Side Winder allen davon und zuoberst aufs Podest gefahren ist. Da können wir nur den Hut ziehen und herzlich gratulieren!

Denise Morf